Attendorner Medizin-Gespräche 2021: Digitaler Vortrag zum Thema „Corona-Impfung bei rheumatischen Erkrankungen“

Am kommenden Mittwoch, 28. April um 17:00 Uhr, findet die digitale Vortragsreihe „Attendorner Medizin-Gespräche“ der Helios Klinik Attendorn bereits zum dritten Mal statt. Dieses Mal mit dem Vortrag „Corona-Impfung bei rheumatischen Erkrankungen“.

Momentan hat uns die Corona-Pandemie noch voll im Griff. Neben der Entwicklung neuer Medikamente, scheint aktuell nur die Impfung der Schlüssel zum Weg zurück in Richtung Normalität. Mehrere Millionen Menschen wurden weltweit bereits geimpft, doch einige sind skeptisch. Vor allem Rheuma-Patienten wurden in der Vergangenheit oft verunsichert.

In ihrem Vortrag möchte Dr. Daniela Mettal-Minski, Chefärztin der Abteilung für Internistische Rheumatologie, nochmals auf die Wirkungsweise der neuartigen Impfstoffe eingehen und mögliche Nebenwirkungen erläutern. Wie bei Präsenzvorträgen können selbstverständlich auch online im Anschluss Fragen gestellt werden.

Alle Interessierten benötigen lediglich ein Endgerät (zum Beispiel einen Laptop oder ein Tablet). Über einen Zugangslink auf unserer Homepage gelangen Sie automatisch zu unserem Skype-Vortrag. Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt und eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Alle Informationen zum Programm und Zugang finden Sie unter www.helios-gesundheit.de/attendorn.

Weitere digitale Vorträge der Reihe „Attendorner Medizingespräche“ werden zukünftig in gleicher Form am jeweils letzten Mittwoch im Monat um 17:00 Uhr angeboten.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter (02722) 60-2262 oder per E-Mail melissa.baecker@helios-gesundheit.de.