Biggesee Open Air auf 2022 verschoben

Nach monatelangen Planungen, Hoffnungen, dem Ausarbeiten von Hygienekonzepten und Gesprächen mit Experten*innen hat der Veranstalter heute schweren Herzens verkündet, dass das Biggesee Open Air 2021 in das Jahr 2022 verschoben werden muss.

Der Veranstalter rund um das Team von Dietmar Harsveldt hatte sich nach eigenen Angaben sehr darauf gefreut, nach langem Warten gemeinsam mit den Fans und international renommierten Künstler*innen ausgelassen am Rande des Biggesees (Foto) feiern können. Allerdings lässt die aktuelle Pandemielage dies – bei allem Optimismus – nicht zu. Die Gesundheit der Besucher*innen, Dienstleister*innen und Künstler*innen hat für die Veranstalter höchste Priorität. Sie bedanken sich bei allen unseren Fans und den Käufern von Tickets für die großartige Unterstützung und das Vertrauen in unsere Vision. Ab sofort werde mit voller Motivation und Elan in die Vorbereitungen des Biggesee Open Air 2022 gestartet.

Das Biggesee Open Air 2022 wird im Zeitraum zwischen dem 17.06. und 26.06.2022 stattfinden. Man sei zuversichtlich, dass die meisten der Konzerte aus dem Jahr 2021 mit gleichbleibenden Line-Ups in das Jahr 2022 verschoben werden können. Die Tickets für verschobene Konzerte behalten ihre Gültigkeit.

Momentan arbeitet man mit Hochdruck daran, die Konzerttage mit denselben Künstler*innen in das Jahr 2022 verlegen zu können und die Karteninhaber zu informieren, sobald es Neuigkeiten gibt. Man gehe davon aus, dass im Laufe der Woche Aussagen über die Besetzung der einzelnen Konzerttage und den Rückabwicklungsmöglichkeiten für die jeweiligen Konzerte getroffen werden können.

Dietmar Harsveldt freue sich schon jetzt darauf, gemeinsam mit allen Besucher*innen und Künstler*innen im nächsten Jahr unvergessliche Tage zu erleben und hofft, dass die Fans weiterhin den Veranstalter und seine Vision unterstützen.

Sollten Kunden*innen nicht an einem Konzertbesuch im nächsten Jahr interessiert sein, so haben sie bei ihren Ticketdienstleistern in den kommenden Tagen die Möglichkeit, die Konzertkarten in Gutscheine umzuwandeln oder die freiwillige Bar-Erstattungsgarantie des Veranstalters einzulösen und so die Karten rückabzuwickeln.

Die Bar-Erstattungsgarantie gilt aus technischen Gründen nur für Konzertkarten, die nach dem 08. März 2020 erworben wurden.

Mehr Informationen zur Absage des Biggesee Open Air 2021 und den Möglichkeiten rund um Gutscheine und Rückabwicklung gibt es auf www.biggesee-open-air.de.