Frittenfett löst Feuer aus

Mit dem Schrecken davon kamen am Montag, 15. Februar 2021 die 12 Bewohner eines Wohnhauses in Attendorn-Neuenhof (Kreis Olpe, NRW), nachdem wohl heißes Frittenfett ein Feuer im zweiten Obergeschoss ausgelöst hatte. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, eine Frau stürzte dabei und verletzte sich leicht am Bein. Die rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr-Löschzüge Attendorn und Ebbe hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar, für die zwei Familien musste am Abend noch Ersatzwohnraum organisiert werden.

Video: Berthold Stamm (www.bilderdienst.de)

Video auf YouTube ansehen:

Durch einen Klick auf das Vorschaubild werden Sie auf YouTube geleitet und es werden Daten an YouTube übertragen.