Wettbewerb Wilde Wiesen geht in die Nachspielzeit

Eine gute Nachricht für alle, die das erste Zeitfenster zum Einreichen einer Idee für nachhaltigere und schönere Industriegebiete verpasst haben. Aufgrund der kurzen Einsendefrist haben sich die Gemeinde Wenden und die Tsubaki Kabelschlepp GmbH als Ideengeber dazu entschieden, den Wettbewerb bis zum 1. Mai zu verlängern.

„Viele gute Ideen haben uns bereits erreicht – ob selbstgemalte Bilder, Collagen oder professionelle Präsentationen, es war alles dabei. Wir möchten aber gerade den Altersgruppen Kinder bis zu 12 Jahren und Jugendliche bis zu 18 Jahren die Gelegenheit bieten, noch ihre Ideen einzubringen, “ so Nicole Williams von der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Wenden.

„Wir wollen mit diesem Wettbewerb erreichen, dass die Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen mit einbringen, wie unsere Industriegebiete einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten können“, sagt Klimaschutzmanagerin Katrin Schröder.

Ziel ist es, alle Ideen zu bündeln und interessierten Gewerbetreibenden zur Verfügung zu stellen.

Hochwertige Preise zu gewinnen

Der Wettbewerb richtet sich an alle Altersklassen. Und diese tollen Preise warten auf die die jeweiligen Sieger:

Kinder bis 12 Jahre:        1. Preis: Eine Alpakawanderung für 8 Personen inkl. Snacks und Getränken

                                            2. Preis: Alleskönner-Experimentierkisten im Wert von 150 €

                                            3. Preis: Alleskönner-Experimentierkisten im Wert von 100 €

Jugendliche bis 18 Jahre: 1. Preis: Gutscheine der Werbegemeinschaft im Wert von 250 €

                                            2. Preis: Gutscheine der Werbegemeinschaft im Wert von 150 €

                                            3. Preis: Gutscheine der Werbegemeinschaft im Wert von 100 €

Erwachsene:                     1. Preis: Gutschein des Raiffeisen Sauer-Siegerland Markt im Wert von 250 €

                                            2. Preis: Gutscheine der Werbegemeinschaft im Wert von 150 €

                                            3. Preis: Präsentkorb mit regionalen Köstlichkeiten vom Dorfladen Ottfingen im Wert von 100 €

Die Ideen können – unter Angabe der Altersklasse – per E-Mail an n.williams@wenden.de oder per Post an Gemeinde Wenden, c/o Nicole Williams, Hauptstr. 75, 57482 Wenden bis zum 1. Mai eingereicht werden. Unter allen Einsendungen ermittelt eine Jury, bestehend aus Verwaltung der Gemeinde Wenden und Geschäftsleitung der Tsubaki Kabelschlepp, je drei Gewinner pro Altersgruppe. Mit der Einsendung stimmen die Teilnehmenden zu, dass die jeweiligen Ideen anonymisiert weitergegeben werden dürfen. Interessierte Gewerbetreibende können sich ebenfalls unter den angegebenen Adressen melden.